* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Thats life
     Gedichte

* Letztes Feedback






Über

Ich bin Ich. Meine Freunde nennnen mich verrückt. Die kleiner Person die immer am Lachen ist auch wenn ihr nicht danach ist..... die schlimmsten Grimasen kann ich schneiden, die blödesten Witze über mich selber machen, zuhören, schnell ausflippen, immer am Grübeln: Das bin ICH

Alter: 30
 



Werbung



Blog

Und wieder ist eine geraume Zeit vergangen. Hmmmmmm..... also irgendwie fliegt die Zeit einfach zu schnell vorbei. Ich lieb Ihn so sehr und das macht mir Angst. Ich habe Angst ihn zu verlieren. Er ist alles was ich mir erwünscht und erträumt habe. Ohne Ihn war schon immer alles trostlos und leer. Mit ihm hat meine Welt wieder Farbe. Ich fühle mich so lebendig. Seitdem er wieder da ist merke ich das ich noch atme.....

Ich werde niemals Worte finden um zu beschreiben wie sehr ich ihn liebe. Mit allem Faser meines Körper. Er gehört einfach zu mir und ich zu ihm. Ich spüre es. Und wenn er weg ist, ist als wäre ein Teil von mir gestorben. Ich habe Angst. Angst zu versagen und ihm nicht die frau zu sein die er lieben kann. Angst ihm zu verlieren.Angst mich selber zu verlieren.........

Ich werde alles menschmögliche tun, ihn glücklich zu machen. Aber werde ich das schaffen? Mit meiner Vorgeschichte???? Mit meinen Verletzungen??? Verletzte Menschen, verletzen andere Menschen. Und mir kommt es vor als wäre er auch ein verletzter Mensch...... und 2 verletzte Menschen die sich gegenseitig verletzten?????? Alleine schon der Gedanken macht mir Angst und Panik...............wieso ist Liebe so kompliziert???? Manachmal würde ich mir wünschen ein Herz aus Stein zu haben........... und niochts mehr zu fühlen. Keine Liebe, Angst, Schmerz.

Manchmal wünschte ich mir ich würde frei sein einfach nur frei sein. Frei sein von dieser Erde. Die schwerkraft ist zu schwer. Sie zieht mich immer wieder auf den Boden der Tatsache zurück. Ich wünschte ich wäre wie ein Vogel. Einfach nur frei. Frei sein von ALLEM am meisten von mir selber...........

10.7.12 22:38


Werbung


12.06.2012

Einfach nur krass was sich in den knappen 2 Wochen getan hat. Bin mit meinem damaligen Freund nicht mehr zusammen. Staatdessen ist ER an meiner Seite. Und das mach Einem Jahr und 9 Monaten. Meine Große Liebe. Ich kann es immer noch nicht glauben. Wir haben uns getroffen und es ist so wie früher. Nur noch irgendwie ein Tick schöner. Gibt es Liebe auf den ersten Blick? Den bei ihm hat es sich so angefühlt.

Oder ist alles nur ein schöner Traum der bald platzt? Wieviel Stunden habe ich an ihn gedacht, wieviele Tränen wegen ihm vergossen, wie sehr mcih nach ihm gesehnt. Und jetz ist er da? Ganz plötzlich?????? Ich weiß nicht ob ich das glauben soll und darf. Ich hoffe es entwickelt sich nicht zum Albtraum und ich wach eines Morgens auf und alles ist vorbei...... 

 Kann man so glücklich sein das einem die Tränen kommen? Hmmmm..... ich hoffe ich stürtze nicht aus dem 7. Himmel auf den harten Boden der Tatsache....

12.6.12 20:53


Ich schließe meine Augen
atme den Rauch der Zigarette ein
Verstehe wieder einmal nicht
wie konnte mir das Leben dich rauben?
Wir können nicht zusammen sein
Und wieder einmal dieser Stich im Herzen
gequält vor Schmerzen
atme ich den Rauch ein
als würde mein Schmerz damit vorüber sein
Was ist mit unserer Liebe geschehen
Ich kann es einfach nicht verstehen?
Wann läßt mein Herz dich gehen?
Wann werden ich dich vor meinen innern Augen nicht mehr sehen
Wann werde ich nicht mehr hoffen dich zu treffen
Ich halte es bald nicht mehr aus
Dieser Schmerz muß aus meinem Herzen raus
Es zereißt mich innerlich

24.5.12 16:41


 

Mein erster Eintrag emotion :

Wieder ein Tag ohne IHN!!!!!! Wer kennt das Gefühl einfach einen Menschen nicht vergessen zu können??!!!!

Hmmmmm..... ich frage mich ob es eine Person im Leben gibt für die man bestimmt ist, und ob man diese Person verpassen kann???!!!!

Ich denke mal schon, sonst würde es wohl kaum soviele unglückliche Menschen und zerbrochene Familien geben....

Jetzt zu meinem Fall:

Ich bin seit 5 Wochen mit meinem Freund zusammen, aber irgendwie funkt es nicht wirklich. Den ihn meinem Kopf ist nur ER. ER ist eine Sensation für sich: Aufrechter selbstbewusster, disziplinierter Mann der lustig, nett, gepflegt , toll und hübsch ist. Durchtranierter Körper, blaue Augen, blonde Haare naja eigentlich mein Traummann.

Ich war mit ihm zusammen vor 1,5 Jahren zusammen. Aber es ist einfach schiefgelaufen. Ich habe mich von ihm getrennt. Und er wollte mich zurückhaben. Jetzt ist wieder mit seiner Ex zusammen mit der er vor mir zusammen war und wegen der er sich von mir getrennt hat. Vor einem halben Jahr habe ich ihn gesehen. Und wir haben uns angeschaut und es war als wäre es wie damals alles.......... die Gefühle, die Geborgenheit, all das war auf einmal wieder da.

Aber dann haben wir uns wieder nicht gesehen und seit ca 2 Monaten habe ich meinen Jetzigen kennengelernt. Er ist witzig, bringt mich zum Lachen, ist liebevoll zu mir, hat hübsche braune Augen und dunkle Haare und sieht ganz gut aus. Aber irgendwie fühle ich nicht wirklich so viel für ihn...... und naja in einer gewissen Sache kann er mir auch nicht viel bieten obwohl ich es oft versucht habe, ihm das weißzumachen..... es funktioniert einfach nicht......

Jetzt hab ich vor 3 Tagen IHM zum Geburtstag bei facebook gratuliert. Hmmm und so war es wieder wir schreiben seit 3 Tagen...... und hmmmmm ich weiß nicht wo das enden soll. Einerseits weiß ich das ein Teil von meinem Herzen an ihm hängt.

Andererseits hat ER eine Freundin und ich einen Freund....... Kopfkino pur..... das Leben ist manchmal schon ironisch.

 Ist es nicht besser mit jemanden zusammenzusein, in den man nicht so sehr verliebt ist. Er kann einen nicht so verletzen wie jemand den man liebt...... meistens machen diese Männer einen glücklicher........Oder etwa nicht????? Das ist hier die Frage.....

 

23.5.12 23:46





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung